English Español Français

Comercial Oli Tapiceria

comercialoli (at) gmail.com Tel 972454214 Fax 972454259 movil 644 595557

Du bist hier: Infos > Was ist Sonnenschutz

Was ist Sonnenschutz

 

Die Techniken,die Personen und Objekte vor UV-Strahlen, Hitze und Licht,werden allgemein als Sonnenschutz bezeichnet.

Tatsächlich bezieht man sich, wenn von Sonnenschutz gesprochen wird,auf den Schutz vor der Sonnenstrahlung.

Die Sonne sendet Energie Richtung Erde in Form von Wellen unterschiedlicher Qualitäten.Diese Wellen werden in drei Kategorien unterschieden:

UV-Strahlung

Die UV-Strahlen beschleunigen das natürliche Altern und Verändern von Objekten und Flächen sowie das Verblassen der Farben.

Gleichzeitig gelangen schädliche UV-Strahlen auf die Haut und können Krankheiten verursachen.Der Sinn und Zweck des Sonnenschutzes ist es daher, eine Barriere zwischen Sonne und Personen oder Objekten zu errichten.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass je nach Qualität des Markisentuches oder des Gardinenstoffes zwischen 90 % und99 % der UV-Strahlen gefiltert werden.

Infrarotstrahlung

Unsichtbar,aber existent sofort sobald die Sonne scheint.Die Infrarotstrahlung erwärmt feste und gasförmige Stoffe und gibt ein Gefühl von Wärme.Durch Blockierung der Infrarotstrahlung können dementsprechend Personen oder Objekte vor Wärme geschützt werden. Markisen oder Gardinen können die Temperatur im Inneren von Gebäuden senken und helfen so indirekt zur Reduktion des Energiebedarfes.

Sichtbares Licht

Das sichtbare Licht ist der Teil der Sonnenstrahlung, der am stärksten auf unser Auge einwirkt.Übermässige Lichteinstrahlung mit hoher Intensität kann schädliche Blendwirkung verursachen.So soll der Sonnenschutz durch geeignetes Gewebe die Blendwirkung minimieren.Durchscheinend durch das Tuch, verursacht das sichtbare Licht, je nach Farbe, ein unterschiedliches Raumambiente.

Reflexion / Absorption / Transmission

Wenn Sonnenstrahlen auf ein Objekt treffen, wird ein Teil reflektiert und der andere Teil absorbiert oder scheint durch.

Bei einem Gewebe gleicher Dichte verändern sich die Anteile abhängig von der Farbe